Branche: Automotive

Die Automotive-Industrie gilt zu Recht als eine der deutschen Leitbranchen, beschäftigt sie doch direkt und indirekt eine Vielzahl an Menschen. SPÄH bietet zahlreiche Lösungen für den unmittelbaren Produktionsprozess (z. B. bei Armaturen, Pumpen und Robotik) wie auch für nachgelagerte Bereiche (Verpackung und Transport). Auch bei der Entwicklung neuer Antriebstechnologien wie der E-Mobilität unterstützen wir unsere Partner mit fundiertem Know-how.

Anwendungsbeispiele

SPÄH Automotive Armablage

Schaumstoff Unterbau Armablage

Material:  PU Collar grau einseitg selbstklebend
Verfahren:  Stanzen

Durch unser Material PU Collar wird das Leder in der Armablage im Fond einer Premiummarke besonders gut geschützt und sorgt zusätzlich für eine angenehme Haptik.

SPÄH Befestigung Verbandskasten

Befestigung Verbandskasten

Material:  Gummi Schwarz
Verfahren:  Stanzen

Schön wenn man ihn nie braucht. Wenn aber doch, dann muss man ihn schnell finden - den Verbandskasten. Unser Halteriemen hält den Kasten immer fest an der richtigen Stelle.

 

SPÄH Vibrationsdämpfer

Vibrationsdämpfer

Material:  Schaumstoff auf Band belassen
Verfahren:  Stanzen (Kiss-Cut)

Die Vibrationsdämpfer aus Schaumstoff unterbinden mögliche Vibrationen und unterdrücken eine mögliche unangenehme Geräuschkulisse. Dieses vielseitig einsetzbare Produkt kommt in vielen Fahrzeugen zum Einsatz.

 

 

SPÄH Vibrationsdämpfer

Kennzeichenbeleuchtung

Material:  EPDM
Verfahren:  Stanzen

Die Dichtung in der SPÄH Vibrationsdämpfer  schützt die Elektronikeinheit vor Kälte, Wasser, Salz und Verschmutzung und hat gleichzeitig auch noch dämpfende Eigenschaften.

SPÄH Lackierschutz

Lackierschutz

Material:  UNITEC 300 grün
Verfahren:  Stanzen (Kiss-Cut)

Die kleinen Blättchen werden vor der Lackierstraße an die entsprechenden Stellen angebracht um so vor einem Auftragen des Lacks zu schützen.

SPÄH Dichtungsplättchen Steuerventil Ölschmierung

Dichtungsplättchen Steuerventil Ölschmierung

Material:  NBR Super
Verfahrenstechnik:  Stanzen

Dieses kleine unscheinbare Blättchen dichtet die Steuerventile in mehreren Fahrzeugen ab. Der Fokus liegt dabei auf der Einhaltung von engen Toleranzen.

Ihr Ansprechpartner:
Team Automotive

+49 7572 602-294

automotive@spaeh.de

Mail
SPÄH Ansprechpartner Automotive